Seminar „Mensch ärgere dich nicht!“ · (ausgebucht)

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht – wir informieren an dieser Stelle über die nächsten Termine.
Wer von uns ärgert sich nicht über die Unpünktlichkeit der Kollegin, der Kinder, des Partners, über unterschiedliche Arbeitsauffassungen und Umgang mit Informationen, über das ständig wachsende Arbeitspensum, den damit verbundenen Druck, über chaotische oder cholerische Vorgesetzte, die Geltungssucht, persönliche Marotten und die vielen 1000 kleinen Vorkommnisse im Alltag.


Mensch ärgere dich nicht!

Seminar

Wer von uns ärgert sich nicht über die Unpünktlichkeit der Kollegin, der Kinder, des Partners, über unterschiedliche Arbeitsauffassungen und Umgang mit Informationen, über das ständig wachsende Arbeitspensum, den damit verbundenen Druck, über chaotische oder cholerische Vorgesetzte, die Geltungssucht, persönliche Marotten und die vielen 1000 kleinen Vorkommnisse im Alltag.

Alle dies gibt Anlass für Missbehagen und Missstimmung, unangenehme Gefühle. Diese bringen uns allerdings nicht weiter – sie schaden uns nur. Jetzt ist es an der Zeit, sich von diesen Ärgernissen zu befreien.

5 Strategien aus der Praxis

  • Lernen Sie klug und gelassener mit Ärger umzugehen und sich erfolgreich abzugrenzen
  • Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Selbstsicherheit
  • Trainieren Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten und optimieren Sie Ihre Gesprächsführung
  • Bleiben Sie zukünftig auch bei schwierigen Zeitgenossen ruhig und souverän
  • Akzeptieren Sie Dinge und Menschen, die sich nicht ändern lassen“

Fazit: Ab sofort behalten Sie in wichtigen Situationen einen klaren Kopf, sparen Kraft und Energie und agieren stets positiv und last but not least: Sie sichern Ihr „Standing“!

Ihre Referentin: Gerda Bender

…ist Sportwissenschaftlerin, Geografin, NLP-Lehrtrainerin, autorisierte DISG-Trainerin, selbstständige Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung. Ihre Seminare, Workshops und Coachings zeichnen sich durch hohe Professionalität und motivierende Leichtigkeit aus.

Termin:

05. Februar 2019 · ausgebucht
weitere Termine folgen

Weinheim / Bergstraße
NH Hotel

Teilnahmegebühr:           

€ 545,00 zzgl. ges. MwSt.

Diese Teilnehmer-Gebühr beinhaltet: Pausenverpflegung, Getränke, gemeinsames Mittagessen, umfangreiche Arbeitsunterlagen und Zertifikat. Die Kosten für Ihre Hotelübernachtung rechnen Sie bitte direkt mit dem Hotel ab.